Lech aus Polen hat ihr schon manch guten Tipp gegeben und mit Gro aus Norwegen diskutiert sie begeistert ihre Thesen.

Marit findet den internationalen Mix aus Studenten, Doktoranden und Forschern der TU Dresden inspirierend. Kein Wunder! Im Jahr 2014 kam jeder achte Studierende der Technischen Universität aus dem Ausland. Genauer: 4.639 Wissenshungrige aus allen Teilen der Welt.

Genau wie Marit sind auch diese Europäer, Asiaten, Amerikaner, Afrikaner und Australier stolz darauf, an einer von elf deutschen Exzellenzuniversitäten deutschlandweit lernen und forschen zu dürfen – ohne Grenzen im Kopf.